hg outgoing [-M] [-p] [-n] [-f] [-r REV]... [ZIEL]

Aliase: out

Zeigt Änderungssätze, die nicht im Zielarchiv sind

Zeigt alle Änderungssätze des lokalen Archivs, die nicht im angegebenen Zielarchiv oder dem Standardziel vorhanden sind. Dies sind genau jene, die durch ein 'hg push' übertragen werden würden.

Siehe Hilfe zu 'pull' für das Format der Zieladresse.

With -B/--bookmarks, the result of bookmark comparison between local and remote repositories is displayed. With -v/--verbose, status is also displayed for each bookmark like below:

BM1               01234567890a added
BM2                            deleted
BM3               234567890abc advanced
BM4               34567890abcd diverged
BM5               4567890abcde changed

The action taken when pushing depends on the status of each bookmark:

"added"
push with "-B" will create it
"deleted"
push with "-B" will delete it
"advanced"
push will update it
"diverged"
push with "-B" will update it
"changed"
push with "-B" will update it

From the point of view of pushing behavior, bookmarks existing only in the remote repository are treated as "deleted", even if it is in fact added remotely.

Returns 0 if there are outgoing changes, 1 otherwise.

options ([+] can be repeated):

-f --force Auch ausführen, wenn das Ziel keinen Bezug hat
-r --rev REV [+] Ein Änderungssatz, den das Ziel einschliessen soll
-n --newest-first Zeigt neueste Änderung zuerst
-B --bookmarks Vergleiche Lesezeichen
-b --branch BRANCH [+] Revision, die geschoben werden soll
-p --patch Patch anzeigen
-g --git Verwende git-erweitertes diff-Format
-l --limit NUM Begrenzt die Anzahl der angezeigten Änderungen
-M --no-merges Zeigt keine Merges
--stat Zusammenfassung der Änderungen im diffstat-Stil
-G --graph Zeigt den Revisions-DAG
--style STYLE display using template map file (DEPRECATED)
-T --template VORLAGE Anzeige mit Vorlage
-e --ssh BEFEHL Spezifiziert den zu nutzenden SSH-Befehl
--remotecmd BEFEHL Spezifiziert den hg-Befehl, der auf der Gegenseite ausgeführt wird
--insecure Server-Zertifikat nicht überprüfen (web.cacerts-Konfiguration ignorieren)
-S --subrepos Durchläuft rekursiv Unterarchive

global options ([+] can be repeated):

-R --repository ARCHIV Wurzelverzeichnis des Archivs oder Name einer Bündeldatei
--cwd DIR Wechselt das Arbeitsverzeichnis
-y --noninteractive Nicht nachfragen, automatisch die erste Auswahlmöglichkeit für alle Fragen wählen
-q --quiet Unterdrückt Ausgabe
-v --verbose Ausgabe weiterer Informationen
--color TYP when to colorize (boolean, always, auto, never, or debug)
--config CONFIG [+] Setze/Überschreibe Konfigurationsoption (nutze --config Abschnitt.Name=Wert)
--debug Aktiviert Debugausgaben
--debugger Startet den Debugger
--encoding ENCODE Setzt die Zeichenkodierung (Voreinstellung: UTF-8)
--encodingmode MODE Setzt den Modus der Zeichenkodierung (Voreinstellung: strict)
--traceback Gibt die Aufrufhierarchie einer Ausnahmebedingung aus
--time Gibt die Dauer des Befehls aus
--profile Gibt das Ausführungsprofil des Befehls aus
--version Gibt Versionsinformation aus und beendet sich
-h --help Gibt Hilfe aus und beendet sich
--hidden consider hidden changesets
--pager TYP Wann soll die Seite umgebrochen werden (always, auto oder never) (Voreinstellung: auto)