hg tip [-p] [-g]

Zeigt die zuletzt übernommene Revision (VERALTET)

Die Spitze (tip) bezeichnet den zuletzt hinzugefügten Änderungssatz und damit den zuletzt geänderten Kopf.

Nach einem Übernehmen mit commit wird die neue Revision die Spitze. Nach einem Holen mit pull wird die Spitze des anderen Archives übernommen. Als Etikettname ist "tip" ein Spezialfall und kann nicht umbenannt oder manuell einem anderen Änderungssatz angehängt werden.

Dieser Befehl ist veraltet, verwenden Sie stattdessen 'hg heads'.

Gibt 0 bei Erfolg zurück.

options:

-p --patch Patch anzeigen
-g --git Verwende git-erweitertes diff-Format
--style STYLE display using template map file (DEPRECATED)
-T --template VORLAGE Anzeige mit Vorlage

global options ([+] can be repeated):

-R --repository ARCHIV Wurzelverzeichnis des Archivs oder Name einer Bündeldatei
--cwd DIR Wechselt das Arbeitsverzeichnis
-y --noninteractive Nicht nachfragen, automatisch die erste Auswahlmöglichkeit für alle Fragen wählen
-q --quiet Unterdrückt Ausgabe
-v --verbose Ausgabe weiterer Informationen
--color TYP when to colorize (boolean, always, auto, never, or debug)
--config CONFIG [+] Setze/Überschreibe Konfigurationsoption (nutze --config Abschnitt.Name=Wert)
--debug Aktiviert Debugausgaben
--debugger Startet den Debugger
--encoding ENCODE Setzt die Zeichenkodierung (Voreinstellung: UTF-8)
--encodingmode MODE Setzt den Modus der Zeichenkodierung (Voreinstellung: strict)
--traceback Gibt die Aufrufhierarchie einer Ausnahmebedingung aus
--time Gibt die Dauer des Befehls aus
--profile Gibt das Ausführungsprofil des Befehls aus
--version Gibt Versionsinformation aus und beendet sich
-h --help Gibt Hilfe aus und beendet sich
--hidden consider hidden changesets
--pager TYP Wann soll die Seite umgebrochen werden (always, auto oder never) (Voreinstellung: auto)