hg annotate [-r REV] [-f] [-a] [-u] [-d] [-n] [-c] [-l] DATEI...

Aliase: blame

Zeigt Informationen über Änderungssätze pro Dateizeile an

List changes in files, showing the revision id responsible for each line.

Dieser Befehl ist nützlich, um herauszufinden wer eine Änderung gemacht hat oder wann eine Änderung stattgefunden hat.

If you include --file, --user, or --date, the revision number is suppressed unless you also include --number.

Ohne den Schalter -a/--text wird die Verarbeitung von Binärdateien vermieden. Mit -a werden auch solche Dateien verarbeitet, wahrscheinlich mit unerwünschtem Ergebnis.

Template:

The following keywords are supported in addition to the common template keywords and functions. See also 'hg help templates'.

lines
List of lines with annotation data.
path
String. Repository-absolute path of the specified file.

And each entry of "{lines}" provides the following sub-keywords in addition to "{date}", "{node}", "{rev}", "{user}", etc.

line
String. Line content.
lineno
Integer. Line number at that revision.
path
String. Repository-absolute path of the file at that revision.

See 'hg help templates.operators' for the list expansion syntax.

Gibt 0 bei Erfolg zurück.

options ([+] can be repeated):

-r --rev REV Annotiert die angegebene Revision
--follow Folge Kopien/Umbenennungen und liste Dateinamen auf (VERALTET)
--no-follow Unterläßt das Folgen von Dateikopien und Umbenennungen
-a --text Behandelt alle Dateien als Text
-u --user Listet den Autor auf (lang mit -v)
-f --file Listet den Dateinamen auf
-d --date Listet das Datum auf (kurz mit -q)
-n --number Listet die Revisionsnummer auf (Voreinstellung)
-c --changeset Listet den Änderungssatz auf
-l --line-number Zeigt die Zeilennummer beim ersten Auftreten
--skip REV [+] revset to not display (EXPERIMENTAL)
-w --ignore-all-space Ignoriert Leerzeichen beim Vergleich von Zeilen
-b --ignore-space-change Ignoriert Änderungen bei der Anzahl von Leerzeichen
-B --ignore-blank-lines Ignoriert Änderungen, die nur aus Leerzeilen bestehen
-Z --ignore-space-at-eol ignore changes in whitespace at EOL
-I --include PATTERN [+] Namen hinzufügen, die auf das angegebene Muster passen
-X --exclude PATTERN [+] Namen ausschließen, die auf das angegebene Muster passen
-T --template VORLAGE Anzeige mit Vorlage

global options ([+] can be repeated):

-R --repository ARCHIV Wurzelverzeichnis des Archivs oder Name einer Bündeldatei
--cwd DIR Wechselt das Arbeitsverzeichnis
-y --noninteractive Nicht nachfragen, automatisch die erste Auswahlmöglichkeit für alle Fragen wählen
-q --quiet Unterdrückt Ausgabe
-v --verbose Ausgabe weiterer Informationen
--color TYP when to colorize (boolean, always, auto, never, or debug)
--config CONFIG [+] Setze/Überschreibe Konfigurationsoption (nutze --config Abschnitt.Name=Wert)
--debug Aktiviert Debugausgaben
--debugger Startet den Debugger
--encoding ENCODE Setzt die Zeichenkodierung (Voreinstellung: UTF-8)
--encodingmode MODE Setzt den Modus der Zeichenkodierung (Voreinstellung: strict)
--traceback Gibt die Aufrufhierarchie einer Ausnahmebedingung aus
--time Gibt die Dauer des Befehls aus
--profile Gibt das Ausführungsprofil des Befehls aus
--version Gibt Versionsinformation aus und beendet sich
-h --help Gibt Hilfe aus und beendet sich
--hidden consider hidden changesets
--pager TYP Wann soll die Seite umgebrochen werden (always, auto oder never) (Voreinstellung: auto)