Datumsformate

Einige Befehle erlauben dem Benutzer ein Datum anzugeben, z.B.:

Viele Datumsformate sind erlaubt. Hier einige Beispiele:

Schließlich gibt es Mercurials internes Format:

Dies ist das interne Darstellungsformat für Daten. "Unixzeit" ist die Anzahl von Sekunden seit der UNIX Epoche (1970-01-01 00:00 UTC). Abgesetzt davon steht die Verschiebung zur lokalen Zeitzone in Sekunden westlich der UTC (negativ wenn die Zeitzone östlich der UTC ist).

Der log-Befehl akzeptiert auch Datumsbereiche: