Benutzung erweiterter Funktionen

Mercurial hat die Fähigkeit, neue Funktionen über Erweiterungen einzubinden. Erweiterungen können neue Befehle oder Schalter für bestehende Befehle hinzufügen, das Vorgabeverhalten ändern oder Hooks implementieren.

Um die Erweiterung "foo", die entweder mit Mercurial ausgeliefert wird oder sich im Python-Suchpfad befindet, zu aktivieren, erstellen Sie einen Eintrag wie den folgenden in Ihrer Konfigurationsdatei:

[extensions]
foo =

Sie können auch den vollen Pfad zu einer Erweiterung angeben:

[extensions]
meinefunktion = ~/.hgext/meinefunktion.py

Siehe 'hg help config' für weitere Informationen über Konfigurationsdateien.

Erweiterungen werden aus einer Vielzahl von Gründen nicht standardmäßig geladen: Sie können die Startzeit verlängern; sie können nur für erweiterte Nutzung gedacht sein; sie können möglicherweise gefährliche Fähigkeiten (wie das Zerstören oder Verändern der Projektgeschichte) bereitstellen; sie können noch nicht für den allgemeinen Einsatz bereit sein; oder sie verändern das übliche Verhalten des Kerns von Mercurial. Daher müssen Erweiterungen erst vom Benutzer bei Bedarf aktiviert werden.

Um eine Erweiterung explizit zu deaktivieren, die von einer allgemeineren Konfigurationsdatei aktiviert wurde, setzen Sie ein ! vor den Pfad:

[extensions]
# deaktiviert die Erweiterung bar, die im Verzeichnis
# /pfad/zur/erweiterung/bar.py liegt  bar = !/pfad/zur/erweiterung/bar.py
# ditto, aber es wurde kein Pfad für die Erweiterung baz angegeben
baz = !

Inaktive Erweiterungen:

absorb
apply working directory changes to changesets (EXPERIMENTAL)
acl
Hooks zur Zugriffsverwaltung
amend
provide the amend command (EXPERIMENTAL)
automv
check for unrecorded moves at commit time (EXPERIMENTAL)
beautifygraph
beautify log -G output by using Unicode characters (EXPERIMENTAL)
blackbox
log repository events to a blackbox for debugging
bookflow
implements bookmark-based branching (EXPERIMENTAL)
bugzilla
Hooks zur Integration mit dem Bugzilla Bugtracker
censor
erase file content at a given revision
children
Befehl zum Anzeigen von Kindrevisionen (VERALTET)
churn
Zeigt Statistiken über die Projekthistorie
clonebundles
advertise pre-generated bundles to seed clones
closehead
close arbitrary heads without checking them out first
commitextras
adds a new flag extras to commit (ADVANCED)
convert
Importiert Änderungssätze von anderen Versionsverwaltungssystemen nach Mercurial
eol
Verwaltet automatisch Zeilenumbrüche in Archivdateien
extdiff
Erlaubt externen Programmen, Revisionen zu vergleichen
factotum
HTTP-Authentifizierung mit factotum
fastannotate
yet another annotate implementation that might be faster (EXPERIMENTAL)
fastexport
export repositories as git fast-import stream
fetch
Abrufen, Aktualisieren und Zusammenführen in einem Befehl zusammengefasst (VERALTET)
fix
rewrite file content in changesets or working copy (EXPERIMENTAL)
fsmonitor
Faster status operations with the Watchman file monitor (EXPERIMENTAL)
git
grant Mercurial the ability to operate on Git repositories. (EXPERIMENTAL)
githelp
try mapping git commands to Mercurial commands
gpg
Kommandos um Änderungssätze zu signieren und Signaturen zu verifizieren
graphlog
Befehl zum Anzeigen eines Revisionsgraphs auf dem Terminal (VERALTET)
hgk
durchstöbert das Projektarchiv auf grafische Weise
highlight
Syntax-Hervorhebung für hgweb (erfordert Pygments)
histedit
interactive history editing
hooklib
collection of simple hooks for common tasks (EXPERIMENTAL)
infinitepush
store some pushes in a remote blob store on the server (EXPERIMENTAL)
journal
track previous positions of bookmarks (EXPERIMENTAL)
keyword
erweitert Platzhalter in versionierten Dateien
largefiles
versioniere auch grosse Binärdateien
lfs
lfs - large file support (EXPERIMENTAL)
logtoprocess
send ui.log() data to a subprocess (EXPERIMENTAL)
mq
Verwaltet einen Stapel von Patches
narrow
create clones which fetch history data for subset of files (EXPERIMENTAL)
notify
Hooks zum Senden von E-Mail-Benachrichtigungen beim Übertragen
pager
browse command output with an external pager (DEPRECATED)
patchbomb
Befehl, um Änderungssätze als (Reihe von) Patch-E-Mails zu versenden
phabricator
simple Phabricator integration (EXPERIMENTAL)
purge
Löscht nicht versionierte Dateien aus dem Arbeitsverzeichnis
rebase
Verknüpft Änderungssätze mit einem anderen Vorgänger
record
commands to interactively select changes for commit/qrefresh (DEPRECATED)
releasenotes
generate release notes from commit messages (EXPERIMENTAL)
relink
stellt Hardlinks zwischen Archivklonen wieder her
remotefilelog
remotefilelog causes Mercurial to lazilly fetch file contents (EXPERIMENTAL)
remotenames
showing remotebookmarks and remotebranches in UI (EXPERIMENTAL)
schemes
extend schemes with shortcuts to repository swarms
share
Eine gemeinsame Historie zwischen mehreren Arbeitsverzeichnissen teilen
show
unified command to show various repository information (EXPERIMENTAL)
sparse
allow sparse checkouts of the working directory (EXPERIMENTAL)
split
command to split a changeset into smaller ones (EXPERIMENTAL)
sqlitestore
store repository data in SQLite (EXPERIMENTAL)
strip
strip changesets and their descendants from history
transplant
command to transplant changesets from another branch
uncommit
uncommit part or all of a local changeset (EXPERIMENTAL)
win32mbcs
allow the use of MBCS paths with problematic encodings
win32text
perform automatic newline conversion (DEPRECATED)
zeroconf
discover and advertise repositories on the local network